Shihan Michael Hoffmann 7.DAN

Michael Hoffmann trainiert seit 1980 Karate und ist ein Schüler des japanischen Großmeisters Shihan Shigeki Yamada. Er hat bei Europameisterschaften dreimal gewonnen, einmal den zweiten sowie zweimal den dritten Platz belegt. Seit 1985 ist er zudem als Trainer im Verein, seit 2006 Cheftrainer der deutschen Nationalmannschaft in der Stilrichtung Goju-Ryu tätig.

Die Faszination am Karate erklärt er mit der Vielfalt dieser Kampftkunst. Das Judo sei zum Beispiel auf Hebel- und Wurftechniken beschränkt, Kickboxen auf Schlagen und Treten, jede Kampfkunst obliege bestimmten Einschränkungen.

…Nur beim Karate gibt es alles. Dieser Bewegungsreichtum, die extreme Motorik, der Zweikampf und die mentale Einstellung beim Kämpfen begeistern mich…”

Sein Hauptaugenmerk liegt auf dem Leistungssport. Dem hat er sich zunächst zehn Jahre lang selbst erfolgeich gewidmet und in dieser Zeit dreimal die Europameisterschaft gewonnen. Parallel dazu hat er die nötigen Trainerlizenzen erworben, um Erfahrung und Wissen weiterzugeben.

Daneben ist Michael Hoffmann Vorsitzender des Goju-Ryu Karatevereins Schifferstadt und Träger des 7. Dan im Goju-Ryu.