Eurocup 2020 Erfolge

Brüder Florian u. Louis Haas erkämpften zwei Medaillen
Beim dem am 19. – 20. September 2020 in Maria Alm (Österreich) stattgefundenen Internationalen Eurocup 2020 erkämpften sich Florian Haas (20) und sein jüngerer Bruder Louis (13) vom hiesigen Goju-Ryu Karateverein Schifferstadt e.V. in einem starken internationalen Teilnehmerfeld zweimal auf
das Siegerpodest vor.

Bei diesem internationalen offenen Turnier der Karatekämpfer nahmen 700 Sportler von 86 Vereinen aus 15 europäischen Ländern teil. Jungen Bundeskaderathleten, Nationalkämpfer aus vielen europäischen Ländern, sowie Landeskadermitglieder stellten sich dort zu einem sportlichen Vergleich auf höchstem Niveau.

In den Kategorien U21 männlich -60 kg konnte sich Florian Haas in allen Vorrundenkämpfen, im Poolfinale und im Finale klar durchsetzen und somit unbesiegt die Goldmedaille erringen.
Sein jüngerer Bruder Louis konnte sich ebenfalls ungeschlagen souverän bis ins Finale durchsetzen, unterlag jedoch 1:2 Punkten knapp gegen einen Sportler aus Tschechien und erreichte somit die Silbermedaille.

Foto (v.l.n.r.): Louis Haas u. Florian Haas